Wie man

Wie man leckeren Minz-Schokoladenkuchen macht

Wie man leckeren Minz-Schokoladenkuchen macht

Hier sind alle Kuchenzutaten. Die Eier, das Wasser und die Vanille wurden bereits miteinander vermischt.

Verwenden Sie den Paddelaufsatz

Alle Kuchenzutaten in den Mixer geben und 30 Sekunden bei niedriger Temperatur mischen, dabei ständig die Seiten abkratzen.

Nach 30 Sekunden ist der Teig klumpig. Dann 2-3 Minuten auf hoher Stufe mischen und gelegentlich die Seiten abkratzen.

Dies ist der Teig nach 2-3 Minuten in der Höhe. Sehr wenige Klumpen und sehr seidig.

Kuchenform leicht einfetten. Ich habe eine Bundt-Pfanne gewählt, aber es kann alles sein!

Teig in die Pfanne geben. Und steck es in den Ofen! Der Kuchen ist fertig, wenn ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt (ca. 35-45 Minuten).

Glasur! Puderzucker und Butter bröckelig mischen.

So sieht das Sahnehäubchen aus, nachdem die Butter eingemischt wurde.

1 EL hinzufügen. Milch und mischen.

Die Glasur ist immer noch zu dick, fügen Sie also etwa 1 TL hinzu. von Milch zum Zuckerguss. ** Ein wenig Flüssigkeit reicht weit, also sei vorsichtig! **

Jetzt ist das Sahnehäubchen eine gute Konsistenz! Fügen Sie nun Aroma und Farbe hinzu.

Ich benutze Minze, also habe ich eine grüne Farbe verwendet. Die Färbung ist völlig optional. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie keine Lebensmittelfarbe zur Hand haben!

Hier ist das Sahnehäubchen, also werde ich es jetzt in eine andere Schüssel und in den Kühlschrank stellen.

Mit Plastikfolie abdecken, bevor die Glasur in den Kühlschrank gestellt wird.

Der Kuchen ist aus dem Ofen! Es backte ungefähr 40 Minuten lang.

Kuchen auf Teller drehen.

Eis den Kuchen und fügen Sie Schokoladenstückchen hinzu! Sie können dem Teig auch Schokoladenstückchen hinzufügen, wenn Sie möchten! Genießen!


Schau das Video: Brownies: Das beste Brownie Rezept was ich kenne! Zerschmilzt auf der Zunge (November 2021).